Facebook

Termine

Sam. 22.07 - 15:00-19:00
Allgemein
"Bibi & Tina, ein Besuch in Bannesdorf!"
Sam. 26.08 - 15:00-19:00
Allgemein
"Bibi & Tina, ein Besuch in Bannesdorf!"
Sam. 28.10 - 15:00-19:00
Allgemein
"Pocahontas auf Fehmarn" - Saisonabschluss

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Happy-Fehmarn

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Reiterball 2014

Glanz und Glamour im IFA-Ferienzentrum!

IMG 7281Wie jedes Jahr feierte der Fehmarnsche Ringreiterverein seinen obligatorischen Reiterball im Festsaal des Hotel- und Ferienzentrums am Burger Südstrand – ein Muss für jeden Pferde- und Reitsportfan zu Beginn des neuen Jahres.








IMG 7328160 für den Ball herausgeputzte Gäste folgten vergangenen Freitag der Einladung, schlemmten und feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden. Die IFA punktete bei der Veranstaltung mit ausgezeichnetem Service und gutem Essen, die Band Vis-a-Vis aus Lübeck sorgte mit ihrer Live-Musik für einen abwechslungsreichen musikalischen Rahmen. Besonders erfreut zeigte sich Initiator Hinrich Köhlbrandt in seiner Begrüßungsrede darüber, dass auch weit gereiste Gäste den Weg zum Reiterball fanden, wie Pferdezüchter Herbert Diederich aus Kassel oder Creative Director Mirco Schepp aus Osnabrück.

Allgemein war das Publikum gut gemischt. Denn nicht nur die Damen präsentierten ihre schönsten Kleider, auch die Reiterjugend glänzte in schicker Robe, schnupperte an diesem Abend „Ball-Luft", sodass der Reiterball wie ein schillerndes Fest für die ganze Familie wurde.

Zur Foto-Galerie

Weiterlesen: Reiterball 2014

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

So funktioniert Fernsehen

Landesfunkhaus Schleswig-Holstein lud Fehmaraner nach Kiel ein

01-NDR 20140204 Preussler 2386Der NDR ermöglichte einer Delegation von Fehmarn einen interessanten und informativen Blick hinter die Kulissen, als das Schleswig-Holstein-Magazin am Dienstag, den 4. Februar 2014, live auf Sendung ging. Damit wollte sich der Sender für den tollen Erfolg der NDR-Sommertour im vergangenen Jahr bedanken.



Der Verein Reiten auf Fehmarn initiierte das Open-Air-Event, das es zusammen mit der Stadt und dem Tourismus-Service Fehmarn als Träger durchführte.

02-NDR 20140204 Preussler 2349Zur Fehmarn-Delegation gehörten die 1. Vorsitzende des Vereins Reiten auf Fehmarn, Nadine Witt, die Marketingfachfrauen Claudia Czellnik und Marion Ogriseck, Werner Ehlers in Vertretung für den Bürgermeister, Gemeindewehrführer Volker Delfskamp und Ortswehrführer von Burg Friedrich Rathjen, Gruppenführer der Bannesdorfer Wehr Tobias Domke, deren Schriftwart und Fotograf Peter Preußler, zwei Vertreter von der Jugendfeuerwehr, Paul Hinnerk Witt von den Fanfarenbläsern des Fehmarnschen Ringreitervereins sowie das Maskottchen „Fehgasus" und seinem Burgfräulein alias Kerstin Stegemann.


03-NDR 20140204 Preussler 2328Im Rahmen der exklusiven Führung durch die Hörfunkräume und die Schaltzentrale des Fernsehens erfuhren die Besucher alles über den genauen Ablauf und die vorherige Planung von Nachrichten oder der Musikauswahl, die von langer Hand geplant und genauestens aufeinander abgestimmt werden.



09-NDR 20140204 Preussler 2394


Vor allem die eingesetzte Technik imponierte: Zahlreiche Bildschirme, über hundert Strahler und Lampen, die an der Decke des Senderaumes für die Liveübertragung des Schleswig-Holstein-Magazins hingen, sowie mehrere Kameras, die nicht von einem Kameramann, sondern von der Zentrale aus gesteuert, umherschwenkten.




„Jetzt sehe ich die Sendung mit anderen Augen", war die einhellige Meinung der Fehmarn-Delegation. Der Besuch des Funkhauses, direkt an der Kieler Förde gelegen, hat die Gäste schwer beeindruckt. So hat der NDR zu Recht den Ruf, einer der beliebtesten Sender Deutschlands zu sein, war sich der Besuch von Fehmarn einig.

Fotos: Peter Preußler

 

mehr Fotos

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Fehgasus Film

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Messe Reisen Hamburg

pro-Tourismus-Fehmarn_bearb_800px
v.l.n.r. Melanie Gutleben für das IFA Hotel & Ferien-Centrum Fehmarn, Nikola Vagt für Nabu, dem Wasservogelreservat Wallnau, Tourismus-Direktorin Imke Grotelüschen, Nadine Witt, 1. Vorsitzende von Reiten auf Fehmarn e.V., Nina Weilandt, alias „Fehgasus“, Tina Timm und Monika Blöß für den Vermieterverein Burg und Umgebung.
Dass Arbeit sehr viel Spaß machen kann bewies eine Delegation fehmarnscher Institutionen, die gemeinsam für Urlaub auf den Knust die Werbetrommel gerührt haben.
Dank des Tourismus-Service konnte der Verein Reiten auf Fehmarn e.V. auch in diesem Jahr wieder auf der Messe „Reisen Hamburg“ erfolgreich auf sich aufmerksam machen.
Das sympathische Maskottchen „Fehgasus“ erwies sich wie bereits im Jahr zuvor als wahrer Kunden-Magnet. Groß wie Klein hatte seine wahre Freude mit dem plüschigen Pferd, das stets lächelnd interessierte Gäste am Fehmarn-Stand willkommen hieß.
An dem positiven Eindruck, den Fehgasus hinterließ, hatte Nina Weilandt einen großen Anteil, denn sie schlüpfte gern in das Pferdekostüm.

Auf der Messe konnte auch erstmals für die große Gewinn-Aktion des Vereins Reiten auf Fehmarn geworben werden, einem Online-Spiel, bei dem an Ende viele attraktive Preise wie Restaurant-, Wellness- oder Reitgutscheine ausgeschüttet werden.
Mitmachen lohnt sich !
 
 

Seite 2 von 5