Rezepte für Leckerlis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Steckrübenüberraschung

  • 1 große Steckrübe (Zuckerrübe)
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 2 Möhren

Das Oberteil der Steckrübe abschneiden und sie so aushöhlen, dass eine Schale entsteht. Das Obst in Stücke schneiden und in die „Schale“ füllen. Anschließend den Deckel wieder aufsetzen und servieren.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Pferde – Spaghetti

  • 3 Bananen
  • 3 Karotten
  • etwas Karottensaft
  • 1 Esslöffel Hirse

Die Bananen in dünnen Streifen schneiden (als Spaghetti). Anschließend die Karotte raspeln und über die Bananen streuen (als „Tomatenbröckchen“). Den Karottensaft über die Bananen schütten (Sauce) und die Hirse (als Parmesankäse) über alles streuen.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bananenpasta

  • 3 reife Bananen
  • 3 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100g Hirse
  • 1 Tasse Möhrensaft

Bananen schälen und der Länge nach in möglichst dünne Streifen schneiden. Auf einem großen Eimerdeckel gleichmäßig verteilen und die Möhren darüber raspeln. Nun den Möhrensaft darüber schütteln und mit Hirse bestreuen.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hustentee

  • 100g Hustentee (entweder speziellen Hustentee oder Pfefferminztee)
  • 100g Traubenzucker
  • 1 Liter Wasser

Das Wasser zum kochen bringen, Traubenzucker hinzufügen und unter rühren auflösen. Kräutermischung dazugeben und ziehen lassen, bis der Tee lauwarm ist.

Sofort verfüttern!
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Holunder – Limonade

  • 500g frische Holunderbeeren
  • 200g Traubenzucker
  • Wasser

Die Beeren in einem Liter Wasser ca. 20 Min. lang kochen. Anschließend durch ein Sieb drücken und den Saft mit dem Traubenzucker süßen. Da diese Saftmenge für ein Pferd nicht sehr ergiebig ist, wird sie mit kaltem Wasser auf einen Liter aufgefüllt. Wenn der Saft nicht am selben Tag verfüttert wird, bitte in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Horse Cookies

  • 3 Karotten
  • 1 Apfel
  • 2 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • ¼ Tasse Melasse- 1 Teelöffel Salz
  • 50g gequetschter Hafer
  • 50g Mehl

Apfel und Karotten fein raspeln und mit den anderen Zutaten vermischen. Den Teig auf einemBackblech ausrollen und mit dem Messer Linien einritzen, damit sich die Leckerlis später leicht trennen lassen. Bei 175° ca. 20 Min. backen.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Knusperbällchen

  • 400g Cornflakes (eine Packung)
  • 100g Maisstärke
  • 1/8 l Maiskeimöl
  • 20g Vanillezucker
  • 1 Esslöffel gemahlener Fenchel
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ca. 400 ml Wasser

Die Hälfte des Wassers mit 300g Cornflakes in eine Schüssel füllen und einweichen lassen.Zwischendurch mehrmals umrühren. Maisstärke mit einigen Esslöffeln Wasser mischen. Vanillezucker und Gewürze bei kleiner Hitze erwärmen, bis sich der Vanillezucker aufgelöst hat, Maisstärke hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und dann mit Öl und den restlichen trockenen Cornflakes verrühren. Sobald die bröckelige Masse genügend abgekühlt ist, mit festem Druck nussgroße Bällchen formen. Die Bällchen im Backofen bei ca. 150° noch ungefähr 30 Min. nachtrocknen lassen. Wenn die Bällchen noch etwas elastischer werden sollen, lasst sie einfach noch einen Tag offen liegen.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Möhren – Apfel – Leckerli

  • 150g Haferflocken
  • Möhrenraspeln (2-3 Möhren)
  • 100g Honig - Apfelstücke (1 Apfel)
  • 200g Mehl

Alle Zutaten vermischen, bis der Teig fest ist. Dann zu kleinen Kugeln formen, auf ein Backblech geben und bei 150-170° ca. 20 Min. backen, bis sie leicht braun sind.
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Obst - Leckerli


  • 300g Haferflocken
  • 2 Äpfel
  • 1 Birne
  • 100g Honig

 

Die Äpfel und die Birne fein reiben und mit den Haferflocken und dem Honig vermischen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben, so dass ein zäher Teig entsteht. Zu kleinen Talern formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Bei 200° ca. 20 Min. backen.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sonnenblumen - Leckerli


  • 200g Vollkornmehl
  • 100g Weizenkleie geschrotet
  • 100g geschälte Sonnenblumenkerne
  • 250g Honig/Zuckerrübensirup

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und zu kleinen Talern formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180° ca. 20 Min. backen

 
 

Weiterlesen...

Seite 1 von 2