Facebook

Termine

Keine Termine

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

PDFDruckenE-Mail

„Fehgasus“ sorgt für frischen Wind

Reitverein-Maskottchen Fehgasus
maskottchen_grBildergalerie zum ersten Messeauftritt von Fehgasus

Endlich darf sich das Maskottchen der Vereine Reiten auf Fehmarn und Fehmarnscher Ringreiterverein über einen richtigen Namen freuen.
„Fehgasus“ heißt nun das sympathische Plüschpferd, das seinen Namen von der Familie Sdunnus aus Burg erhalten hat. Vater Norbert begründet seine Idee in Anlehnung an den Namen der Insel „Fehmarn“ mit der Verbindung zu dem geflügelten Pferd „Pegasus“ aus der griechischen Mythologie. „Fehgasus“ eben. Mit dieser originellen Namensfindung gewann die Familie Sdunnus das Preisaufschreiben der beiden Reitvereine. Küchenchef Peter Wolf vom Hotel Restaurant Burg-Klause ließ sich nicht lumpen und spendete großzügig ein reichliches Mahl „mit allem Drum und Dran“.

Zur Namensverkündung kamen die Vorsitzenden Hinrich Köhlbrandt vom Fehmarnschen Ringreiterverein und Nadine Witt vom Verein Reiten auf Fehmarn e.V. mit einer kleinen Ponykutsche in die Halle gefahren. Dies sorgte vor allem bei den Lütten für leuchtende Kinderaugen.
Das Maskottchen indes musste zu Fuß einlaufen und trottete witziger weise an Strick und Halfter befestigt der Kutsche hinterher, die von Nina Weilandt gelenkt wurde. Integriert in den Programmablauf des letzten Hallenturniers der Saison sorgte die Namensverkündung in der Volksbank-Reithalle für frischen Aufwind. Nadine Witt: „Auf eine erfolgreiche Saison 2012, werblich und sportlich.“