Reitpädagogische Betreuung

Flyer 20190508 Konzept 12 webDer Fehmarnsche Ringreiterverein bietet noch freie Kursplätze an

Durch eine sanfte Einführung in den Reitsport Kindern Ängste nehmen sowie Integration und Inklusion sind die Hauptziele von Integrationslotsin Nadine Witt. Erstmals findet mit ihrer Stelle eine vereinsübergreifende Kooperation statt. Damit ist sie zusätzlich zum SV Fehmarn auch beim Fehmarnschen Ringreiterverein angestellt.
„Pferde sind Psychologen, Therapeuten, Freunde, Partner u. Seelenwesen zugleich“, so Witt. „Sie spiegeln uns Menschen und die inneren Baustellen von Natur aus. Deswegen ist Reiten nicht nur als Sport- und Bewegungsangebot zu sehen, sondern auch als ergänzende Hilfe für die therapeutische Arbeit.“ Hierbei könnten Kinder den Umgang mit dem Lebewesen „Pferd“ spielerisch erleben, freut sich Witt.
Durch ein Förderprogramm des Landessportverbandes Schleswig-Holstein bietet der Fehmarnsche Ringreiterverein im Rahmen einer Reit-Pädagogischen Betreuung nun genau diese Möglichkeit. „In kleinen Gruppen möchten wir Kindern die Zeit geben, die sie individuell benötigen“, so Integrationslotsin Witt, die dieses Projekt ins Rollen gebracht hat. Mit ihrem Aufruf möchte sie vor allem Kindern aus Flüchtlings-, Migranten oder sozial schwächer gestellten Familien dieses besondere Sportangebot ermöglichen. Auch Kinder mit leichten Einschränkungen sind willkommen: „Ich möchte das Angebot auf Fehmarn für Kinder und Jugendliche erweitern, um ihnen noch mehr Perspektiven bieten zu können. Jede Sportart für Alle, egal wie dick oder schmal der Geldbeutel ist.“
Gefördert wird diese Maßnahme durch den Landessportverband Schleswig-Holstein mit dem Projekt „Integration durch Sport“. Damit wird eine kostenlose Teilnahme gewährleistet.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Verständnis gebeten, dass nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können. „Es gibt aber eine Warteliste und eventuell die Möglichkeit, bei einem nächsten Kurs teilzunehmen“, versichert Witt.
Anmeldungen per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0174 – 89 96 725.

Download Flyer